Anime Heaven

Schlaf neben Asuna und Alice in Sword Art Online Aliciation Lycoris

Wenn Du eine Pause von der Rettung die virtuelle Welt brauchst, bietet das Spiel „Sword Art Online: Alicization: Lycoris“ die Möglichkeit sowohl mit Asuna als auch mit Alice zu Hause gemütlich im Bett den Tag zu verbringen. Die „miteinander schlafen“ Event-Szenen wurden zum ersten Mal auf der „Sword Art Online“-New Year Special Präsentation vorgestellt.

Die Veranstaltung wird Asuna in einem rosa Nachthemd und Alice in einem zweiteiligen, transparenten Pyjama zeigen.

„Sword Art Online: Alicization: Lycoris“ wird am 22. Mai in Nordamerika, Europa und Südostasien für PC über Steam für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlicht. Ein Tag zuvor am 21. Mai erscheint das Spiel in Japan.

In Japan kostet die Standard-Edition des Spieles für PlayStation 4 und Xbox One 7.600 Yen (€63,26) die First-Print-Limited-Edition für PlayStation 4 10.900 Yen (€ 100,35) und die Deluxe-Edition welche nur digital erhältlich ist 11.800 Yen (€98,22). Vorbesteller erhalten einen Downloadcode für die vier Kostüme, die den „Sword Art Online: Alicization Lycoris“-Kostümdesignwettbewerb gewonnen haben.

Die limitierte Erstauflage enthält eine Limited Edition-Schachtel mit einer speziellen Illustration, eine Blu-ray mit Spezialinhalten, eine Original-Soundtrack-CD, eine Original-Drama-CD, ein Spezialetui für CDs und Blu-ray-Discs, das Drama-CD-Skript, die erwähnte Limited Edition-Verpackung sowie ein spezielles Booklet (Dengeki NerveGear Vol. 6).

Die ausschließlich digitale Deluxe-Edition enthält die vier Kostüme, die den Kostümdesign-Wettbewerb gewonnen haben, die Beater’s Player-Rechte (Early Access auf das Spiel), die Rechte zum Herunterladen von zwei großen DLC-Inhalten bei Veröffentlichung (im Premier Pass enthalten) und einen Premier Pass Bonuskostüm. Die PlayStation 4-Version enthält außerdem den digitalen Soundtrack, das Avatar-Set von PlayStation Network „Sword Art Online: Alicization Lycoris“, das dynamische Design von PlayStation 4 und das Alice-Avatar-Symbol von PlayStation Network.

Das Spiel folgt der gleichen grundlegenden Handlung wie die „Sword Art Online“-Novel beginnend mit Band 9 bis 18, sowie dem „Sword Art Online: Alicization“-Anime. Das Spiel folgt jedoch nicht dem gleichen Weg wie der „Sword Art Online: Alicization – War of Underworld“-Anime, welcher im Oktober 2019 startete. Stattdessen verzweigt sich das Spiel an diesem Punkt in eine eigene Spielroute. Die Mitarbeiter berieten sich mit dem ursprünglichen Schöpfer Reki Kawahara, der zumindest in der ersten Hälfte ein Spiel wollte, das die ursprüngliche Handlung wiedergibt.

Verwandte Beiträge

Share-Online – Größter deutsche Filehoster OFFLINE

Stefan Kallay

KAZÉ Games – Neues Label für Spiele soll 2020 starten

Stefan Kallay

Besatzung für Devil May Cry Theaterstck bekannt gegeben

Jenny Klein

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.