Anime Heaven

Satoko Kitō – Sailor Moon Synchronsprecherin verstorben

Die Agentur Arts Vision gab am Freitag bekannt, dass die Synchronsprecherin Satoko Kitō am Freitag aufgrund einer nicht näher bezeichneten Krankheit verstorben ist. Sie wurde 58 Jahre alt.

Kitō sprach 1985 „Lamika“ in der „Vampire Hunter D“- OVA , Rei Hijikata im „Bakusō Kyōdai Let’s & Go!!“ TV-Anime, Meiko „Chibi“ Nanao in „Attacker You!“ und Youko Minamikawa in „Dōkyūsei 2 Special: Sotsugyōsei“. Sie sprach auch kleinere Rollen in Animes wie „Mad Bull 34“, „Dear Brother“, „Maison Ikkoku“, „Musashi no Ken“, „Pokémon“,“Sailor Moon“ , „Wedding Peach“ und „Urotsukidoji: Legend oft he Overfiend“.

Kitō moderierte auch mehrere Fernsehshows und trat im Videospiel- Franchise von „Sister Princess“ auf . Darüber hinaus war sie die als japanische Synchronstimme in ausländischer Fernsehserien wie „ER“, „Desperate Housewives“ und „Mad About You tätig“.

Verwandte Beiträge

Ghibli-Museum – Offizielle Einblicke gewährt

Stefan Kallay

Ersten 8 Bände von Sword Art Online erhalten neue Cover zum 10-jährigen Jubiläum in limitierter Auflage

Stefan Kallay

Kadokawa, Kodansha, Shueisha, Shogakukan erreichen Einigung mit Cloudflare

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.