Anime Heaven

Anime Review: Trinity Blood Komplettbox

Trinity Blood spielt in einer unbestimmten Zeit in der Zukunft, 500 Jahre nachdem ein zerstörerischer Krieg zwischen allen Nationen der Erde die Zivilisation zerstörte. In dieser Welt der Zukunft ist die katholische Kirche zu einer militärischen Großmacht geworden, deren Ziele den Schutz der Menschheit vor den vampirischen Methusalae beinhalten. Ihr Hauptquartier ist traditionell im Vatikan in Rom. Die Methusalae sind neben dem Vatikan die zweite militärische und politische Großmacht. Ihre Hauptstadt ist Byzanz, bzw. Istanbul, eine elegante Metropole, die von einem UV-Schutzfeld umgeben ist, dies dient um die dort ansässige Vampire vor den Sonnenstrahlen zu schützen. Beide Seiten stehen in einem kriegerischen Konflikt miteinander. Sie nutzen „verlorene Technologien“, Überbleibsel der hochentwickelten Technologie aus der Zeit vor dem apokalyptischen Krieg. Dazu gehören Luftschiffe, Raketen, Computer und andere Dinge, welche seit die Welt sich gegenseitig vernichtet hatte keiner mehr zu erschaffen weis. Als Folge dieses Krieges entstanden zwei Lager, Menschen und die (fast) unsterblichen Vampire. Sowohl im Vatikan wie auch im Kaiserreich der Vampire gibt es Personen und Organisationen, welche einen endgültigen Frieden zwischen den Parteien wünschen.

Als größte Waffe des Vatikans gilt Abel Nightroad. Seines Zeichens Kresnik 02. Ein Vampir, welcher sich von Vampiren ernährt.

Trinity Blood bietet durch seine hoch moderne Verarbeitung der Zeichenkünste einen brillanten und realistischen Look. Auch in Kampfszenen in dieser realistische Look gut zu erkennen, wodurch es sehr viel Spaß macht, Trinity Blood auch mehrmals anzuschauen. Selbst bei relativ weit entfernten Personen (siehe den Papst auf dem Bilder oben), sind noch fast alle Details zu erkennen. Nase, Mund, Augen mit Pupillen und sogar auf die Sommersprossen wurden geachtet.

Die Synchronisation der Sprecher ist sehr gut gelungen, es gab keine Stimme, welche unpassend für den Charakter gewesen wäre. Die Lippensynchronität, hat erstaunlich gut gepasst, so das man keinen ersichtlichen Unterschied gemerkt hatte.

 

Charaktere:

Abel NightroadAbel Nightroad ist ein Kresnik 02, sein eigentlicher Geburtsname lautet Abel Knightlord und er ist ein Mitglied der vom Vatikan geführten Abteilung AX. Sein Agentenname in dieser Abteilung lautet Kresnik. Er besitzt eine Abneigung gegen Menschen, da diese die Kresnik erschufen, was sich allerdings durch einen Schicksalsschlag änderte.

 

 

 

 

Ester BlanchettEster Blanchett ist der eigentliche Hauptprotagonist in Trinity Blood. Sie ist eine Novizen Nonne und ein Rebell, welche im Verlauf der Geschichte auf Abel Nightroad in Istvan trifft.

Esther scheint auf den ersten Blick ein süßes, ruhig und freundlich Mädchen zu sein. Dies täuscht allerdings, denn Ester kann auch hartnäckig und gefährlich sein.

Als sich ein Vampir weigert ihr Blut zu trinken und im sterben lag, bot sie dennoch dieses immer wieder an.

 

 

 

 

Extras:

Die Komplettbox von Trinity Blood bietet einen Abel Nightroad Sticker, welchen ihr als Zeichen eurer Verbundenheit dort hin „stickern“ könnt wo es alle sehen.Außerdem ist das Openin und Ending der Serie ohne Credits auf der Blu-ray enthalten, dadurch kann man noch besser die Schönheit der Sequenzen betrachten. Als besonderes Extra bietet die Komplettbox ein Booklet welches die Hauptcharakter wie Abel, seine Geschwister und Ester sehr detailliert aufzeigen und einiges zu den jeweiligen Beziehungen  nochmals besser zu verstehen gibt.

 

No review box found! Insert a valid box ID.

Verwandte Beiträge

ANIME REVIEW: GOD EATER [Deutsch/German]

Stefan Kallay

Anime Review: Code Geass [Staffel 1]

Stefan Kallay

ANIME REVIEW: The Heroic Legend of Arslan [German/Deutsch]

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.