Anime Heaven

ReLIFE: KAZÉ bringt Anime auf Disk heraus

Wie KAZÉ mittels seines Newsletters bekannt gab, sicherte sich der Publisher die Lizenz an der Serie „ReLIFE“. Weitere Informationen zum Vertrieb sind bislang nicht bekannt.

Der Anime „ReLIFE“ entstand unter der Regie von Tomochi Kosaka bei Studio TMS Entertainment, während Kazuho Hyodo und Michiko Yokote das Drehbuch übernahmen. Das Charakterdesign stammt von Junko Yamanaka.

Eine Besonderheit ist, dass jedes Ending einen anderen Song besitzt – wo sich namenhafte Bands und Musiker tummeln. Mit Größen wie L’Arc~en~ciel, CHEMISTRY und Mika Nakashima ist eine ganze Bandbreite an Künstlern für die musikalische Untermalung des Episoden-Endings zuständig.

Handlung:

Das Leben von Arata läuft alles andere als gut: Nach nur 3 Monaten hat er seinen letzten Job geschmissen und ist seitdem vorzugsweise arbeitslos, wenn er nicht gerade im Konbini jobbt. Seine Eltern weigern sich inzwischen auch, ihm Geld zu schicken, und fordern, dass er zu ihnen zurück aufs Land zieht. Das will Arata eigentlich vermeiden. Da begegnet er durch Zufall einem Mann, der ihm ein Angebot macht: Er soll an einem Experiment namens ReLIFE teilnehmen, nach dessen erfolgreichen Abschluss er ein Jobangebot vermittelt bekommt. Arata erhält eine Pille, die ihn 10 Jahre jünger macht, sodass er mit 17 noch einmal für ein Jahr die Schulbank drücken darf. Damit erhält er die Chance, sein Leben grundsätzlich zu ändern, bevor es eine Katastrophe wird. Da sagt Arata natürlich nicht nein!

Source :

KAZÉ Sondernewsletter

Verwandte Beiträge

Zweites Promo Video zum TV-Anime Dororo

Stefan Kallay

Neues Werbevideo zu Granblue Fantasy: Versus Game

Stefan Kallay

Null & Peta – Neues Key Visual veröffentlicht

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.