Anime Heaven

Project Scard – Anime-Adaption bekannt gegeben

Die offizielle Webseite für das „Projekt Scard“-Franchise von Frontier Works gab am Sonntag bekannt, dass das Franchise eine TV-Anime-Adaption erhält, die im Januar 2021 im Programmblock „Animeism“ von MBS, TBS und BS-TBS Premiere haben wird. Der Anime trägt den Titel „Project Scard: Praeter no Kizu“ (Projekt Scard: Narbe am Praeter).

Die Anime-Stars: (Nicht alle Namensromanisierungen sind bestätigt)

  • Arthur Lounsbery als Yamato Kai
  • Atsushi Kousaka als Eiji Arashiba
  • Shōya Chiba als Kazuma Arashiba
  • Junya Enoki als Kagami Sakishima
  • Takeaki Masuyama als Ran Washimine
  • Sho Nogami als Jin Karasue
  • Taku Yashiro als Kouga Tatsuma
  • Tasuku Hatanaka als Itsuki Torataka
  • Katsumi Fukuhara als Hokuto Kurama
  • Kenjiro Tsuda als Hræsvelgr Sakiyo
  • Yōji Ueda als Morrigan Sakiyo

GoHands und Frontier Works wird für das Originalwerk genannt und GoHands animiert die Serie. Shingo Suzuki leitet den Anime und entwirft die Charaktere. Tamazo Yanagi schreibt die Drehbücher und Conisch sowie GOON TRAX komponieren die Musik.

Weitere Mitarbeiter sind:

  • Hauptanimationsdirektoren: Makoto Furuta , Keiji Tani
  • Mecha Designer: Hiroshi Okubo
  • Hauptanimatoren: Takayuki Uchida , Hiroshi Okubo
  • Art Director: Ken Naito
  • Kameramann : Shinnosuke Takesada
  • Tonregisseur: Hisashi Muramatsu
  • Tonproduktion : Glovision

Die Geschichte des Franchise spielt in der fiktiven „Akatsuki-Sonderstation“ von Tokio, die als „gesetzloser“ unabhängiger Staat gegründet wurde, nachdem der Akatsuki-Aufstand die Firmenmeister der Gemeinde gestürzt hatte. Für Ordnung auf der Station sorgen drei Organisationen – Helios, Artemis und das Büro für öffentliche Sicherheit -, die alle Agenten beschäftigen, die als „Scard“ bekannt sind. Diese Agenten sind mit göttlichen Tätowierungen gekennzeichnet, die ihnen die Möglichkeit geben, Kugeln oder Klingen abzuwenden, wodurch sie praktisch unverwundbar werden.

Yui Kuroe, der zuvorfür GoHands‘ „K“-Franchise vier Manga zeichnete, startet den „Projekt Scard ~ Kemono-Tachi no Seigi ~“Manga in Kodanshas Shonen Magazine Edge am 17. September.

Werbevideo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verwandte Beiträge

Nobunaga Sensei no Osanazuma – Pyxis performt Opening Theme

Stefan Kallay

Offizielles Statement zur „Attack on Titan“-Veröffentlichung von Kazé

Stefan Kallay

CONNECT – Strike the Blood & ORESUKI Studio aufgelöst

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.