Anime Heaven

Pokémon Home Cloud Service für Februar bekannt gegeben

Werbung

Während der „Pokémon“ Direct-Livestream-Präsentation am Donnerstag wurde bekannt, dass „Pokémon Home“, ein neuer Cloud-basierter Dienst für Nintendo Switch-, iOS- und Android-Geräte, im Februar gestartet wird.

Mit „Pokémon Home“ können Spieler ihre „Pokémon“ von „Pokémon GO“, „Pokémon Bank“, „Pokémon : Let’s Go, Pikachu!“ und Pokémon : Let’s Go, Evolie!“ zu den „Pokémon Schwert“- und „Pokémon Schild“- Spielen transferieren. Um „Pokémon“ auf die „Pokémon Schwert“- und „Pokémon Schild“-Spiele zu übertragen, müssen die „Pokémon“ in den Basisspielen oder deren bevorstehenden Erweiterungen enthalten sein. Spieler können auch „Pokémon“ zwischen dem „Pokémon- Schwert“ und „Pokémon-Schild“ sowie deren bald erscheinenen Erweiterungen übertragen.

Die „Pokémon- Schwert“ und „Pokémon-Schild“-Spiele wurden am 15. November weltweit für die Nintendoe Switch veröffentlicht.

Werbung

Verwandte Beiträge

polyband anime bringt Pokémon auf Blu-ray

Stefan Kallay

Ochikobore Fruit Tart – bekommt TV-Anime

Stefan Kallay

Machikado Mazoku Magical – Manga bekommt TV-Anime

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.