Anime Heaven
Anime News

Neues Werbevideo zu How Heavy Are the Dumbbells You Lift? veröffentlicht

Ein neues Werbevideo für den TV-Anime »Dumbbell Nan Kilo Moteru?« (Wie schwer sind die Hanteln, die Sie heben?) wurde vor kurzem veröffentlicht.https://youtu.be/Z2VHvdymaJM

»Dumbbell Nan Kilo Moteru?« soll am 3. Juli starten.

»Dumbbell Nan Kilo Moteru?« erscheint unter der Regie von Mitsune Yamazoki im Studio Doga Kobo. Die Serienkomposition übernimmt hierbei Fumihiko Shimo und das Charakterdesign stammt von Ai Kikuchi. Yukari Hashimoto komponierte hierbei die Musik.
Das Opening wurde hierbei von Ai Fairouz, Kaito Ishikawa und das Ending von Kaito Ishikawa beigesteuert.

Handlung:

Sakura Hibiki ist ein durchschnittliches Highschool-Mädchen mit einem unersättlichen Appetit. Als sie bemerkte, dass sich ihre Kleidung an Stelle ihrer sich langsam erweiternden Taille festigte, beschließt sie, sich im nahe gelegenen Fitnessstudio anzumelden. Dort trifft sie ein Mädchen aus ihrer Klasse namens Souryuuin Akemi.

Akemi, der Muskelfetisch hat, versucht Hibiki trotz seines hohen Anteils an Machomännern dazu zu bringen, sich im Fitnessstudio anzumelden.Glücklicherweise erscheint ein wunderschöner Trainer, Machio und überredet sie unwissentlich dazu, sich anzumelden und ihre Suche nach einem tollen Körper zu beginnen.

Bisher bekannte Sprecher:

  • Hibiki Sakura (CV: Ai Fairouz)
  • Akemi Souryuuin (CV: Sora Amamiya)
  • Ayaka Uehara (CV: Shizuka Ishigami)
  • Zina Void (CV: Nao Toyama)
  • Satomi Tachibana (CV: Yui Horie)
  • Kaito Ishikawa (CV: Naruzou Machio)

*CV = Character Voice, sprich der entsprechende Synchronsprecher

Das könnte dich auch interessieren

Tougen Anki Project kündigt TV Anime an

Stefan Kallay

J-Novel Club Expandiert nach Europa mit JNC Nina!

Stefan Kallay

2. Staffel von „The Angel Next Door Spoils Me Rotten“ angekündigt

Felix Uhlmann

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.