Anime Heaven

Neues Visual zu Ghost in the Shell SAC_2045 veröffentlicht

Die Verantwortlichen des „Ghost in the Shell SAC_2045“-3DCG-Anime haben ein neues Visual veröffentlicht. Zudem wurde bekannt, dass der Anime 2020 weltweit über Netflix verfügbar gestellt werden wird.

Netflix gab zudem auf dem Annecy International Animated Film Festival in Frankreich 2019 bekannt, dass Ilya Kuvshinov die Charaktere in „Ghost in the Shell SAC_2045“ , dem neue 3D CG „Ghost in the Shell“- Anime, designen wird.

Kuvshinov ist ein russischer Illustrator, der die Figuren in Keiichi Haras Film „Birthday Wonderland“ vom April 2019 entworfen hat. Kuvshinov, ein bekennender Fan der japanischen Animation, erinnert sich daran, Mamoru Oshiis „Ghost in the Shell“ von 1995 mit sechs Jahren gesehen zu haben. Er erinnert sich, dass er tolle Projekte wie diesen Film machen und sich dann entschließen wollte, in Japan zu arbeiten. Er sieht es als eine große Ehre an, an der neuesten Serie in diesem wichtigen Franchise teilzunehmen.

Kodansha und Production IG kündigte eine neue Anime basiert auf Masamune Shirow’s „Ghost in the Shell“-Manga im April 2017 an. Kenji Kamiyama und Shinji Aramaki werden bei dem Projekt die Regie bei Production IG und Sola Digital Arts führen. Der Präsident von Production IG USA, Maki Terashima-Furuta, erklärte zuvor in einem Interview, dass der Anime zwei Staffeln mit 12 Folgen haben würde, wobei Kamiyama (Ghost in the Shell: Stand Alone Complex) die eine Staffel und Aramaki (Appleseed) die andere Staffel leiten würden.

Zuvor produzierte Production IG Mamoru Oshii’s „Ghost in the Shell“ und „Ghost in the Shell 2: Innocence“-Filme im Jahr 1995 bzw. 2004 sowie 2002 den „Ghost in the Shell: Stand Alone Complex“-TV-Anime, sowie Original – Videos Anime (OVAs). Im Jahr 2013 adaptierte Production IG das Material zur „Ghost in der Shell Arise- Prequel- OVA“ , die später zu einem TV-Anime geremixt wurde.

Quelle :

ANN

Verwandte Beiträge

ANIMAX – 3 neue Serien angekündigt

Daniel Zacherl

KAZÉ sichert sich The Ancient Magus‘ Bride

Stefan Kallay

Scrapped Princess erscheint als Gesamtausgabe bei nipponart

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.