Anime Heaven

Neues Promo-Video zu SSSS.Dynazenon veröffentlicht

Der offizielle Twitter-Account für Tsuburaya Productions und Triggers neuem „SSSS.Dynazenon“-Anime- Projekt hat am Montag das erste vollständige Werbevideo des Animes veröffentlicht. Das Video zeigt das tägliche Leben der Hauptdarsteller und stellt Musik von Shiro Sagisu vor. Das Video listet auch weitere Mitarbeiter sowie das Anime-Produktionsteam auf. Zudem sind die Entwürfe der Hauptfiguren veröffentlicht worden.

Graphinica kehrt von „SSSS.Gridman“ zurück, um die 3DCG-Produktion für den neuen Anime zu übernehmen. Die anderen neu angekündigten Mitarbeiter sind:

  • Nebencharakter-Design: Mayumi Nakamura
  • Heroic Animation Regie: Hiroki Mutaguchi
  • Regieassistent: Yoshihiro Miyajima
  • 3DCG-Chefdirektor: Shinichi Miyakaze ( Graphinica )
  • 3DCG Regie: Kōji Ichikawa ( Graphinica )
  • Art Director: Gakuto Gonbin
  • Color-Key-Artist: Hitoki Takeda
  • Kameramann : Katsunori Shiradō ( Graphinica )
  • Bearbeitung: Masato Yoshitake
  • Musikproduktion: Pony Canyon
  • Sounddirektor: Fumiyuki Go
  • Soundeffekte: Eiko Morikawa
  • Linienproduzent: Shunsuke Shida
  • Animationsproduzent: Yoshiki Usa

Alle diese Mitarbeiter außer Fumiyuki Go und Shunsuke Shida kehren von „SSSS.Gridman“ zurück, obwohl einige höhere Posten im neuen Anime haben.

Die Besetzung umfasst:

Daiki Hamano als Gauma
Junya Enoki als Yomogi Asanaka
Shion Wakayama als Yume Minami
Yuichiro Umehara als Koyomi Yamanaka
Chika Anzai als Chise Asukagawa

Der Anime wird als Teil des „Gridman-Universums“ bezeichnet. Die Unternehmen haben das Format des Projekts noch nicht bekannt gegeben.

Akira Amemiya übernimmt bei Studio TRIGGER die Regie, während Masaru Sakamoto das Charakterdesign und Keiichi Hasegawa das Screenplay übernehmen.

Als Sprecher ohne ihre jeweiligen Rollen, wurde genannt: Daiki Hamano, Junya Enoki, Shion Wakayama,Yuuichirou Umehara sowie Chika Anzai.

Der 12- teilige „SSSS.Gridman“-Anime wurde im Oktober 2018 uraufgeführt. Der Anime war eine Zusammenarbeit zwischen dem Anime-Studio Trigger und Tsuburaya Productions – dem Schöpfer des Ultraman-Franchise und der original 1993-1994 Live-Action-„Tokusatsu“-Serie (Spezialeffekte) von Denkō Chōjin Gridman. Crunchyroll und Funimation haben den Anime während der japanischen Veröffentlichung im Simulcast gezeigt.

Der Anime hat seitdem eine Adaption des Bühnenstücks, eine Manga-Adaption, mehrere Manga-Spin-Offs inspiriert. Das Bühnenstück war für das vergangene Frühjahr geplant, wurde jedoch aufgrund der neuen Pandemie der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) abgesagt .

Werbevideo:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Verwandte Beiträge

Mysteria Friends im Simulcast bei Crunchyroll

Jenny Klein

Zoku Owarimonogatari erhält ausgewählte Episoden als Prolog

Stefan Kallay

Human Lost: Ningen Shikkaku – Clip zeigt Charakter Yozo Oba

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.