Anime Heaven

Nagi Yanagi heiratet

Nagi Yanagi

Die beliebte Anime-Sängerin Nagi Yanagi gab ihre Heirat auf ihrer offiziellen Website bekannt. Yanagis Ehemann ist keine Berühmtheit und ihre Musikkarriere wird wie geplant fortgesetzt.

Yanagi gab ihr Debüt als „Nagi“ mit Ryos Supercell-Musikgruppe. Sie sang unter anderem das Naruto Shippūden-Thema „Utakata Hanabi“ und den „Bakemonogatari“-Ending-Song „Kimi no Shiranai Monogatari“. Nach ihrem Solodebüt war sie in Liedern von „Waiting in the Summer“, „My Teen Romantic Comedy SNAFU“, „A Lull in the Sea“, „Berserk“, „Danganronpa 3: The End of Hope’s Peak High School: Despair Arc“, sowie „IRODUKU: The World in Colors“ zu hören. Sie hat auch den Charakter Aion im Norn9- TV-.Anime ihre Stimmer geliehen.

 

Source :

ANN

Verwandte Beiträge

Besatzung für Devil May Cry Theaterstck bekannt gegeben

Jenny Klein

Trackmania Grand League – Übertragungsrechte gesichert

Daniel Zacherl

Schärferes Urhebrrecht in Japan in Kraft

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.