Anime Heaven
Anime News

Mother of the Goddess‘ Dormitory Start endlich final

Die offiziellen Webseite der Anime-Adaption von Ikumi Hino’s „Mother of the Goddess‘ Dormitory“ (Megami-ryou no Ryoubo-kun) Manga gab bekannt, dass die Anime-Serie ab Juli 2021 im Fernsehen ausgestrahlt wird.

Serie entsteht im Studio asread

Bei der Romantischen Komödie wird Shunsuke Nakashige (Episodenregisseur bei Sword Art Online: Alicization) die Regie bei asread leiten. Masashi Suzuki (Koe de Oshigoto!) wird das Drehbuch verfassen, während Maiko Okada als Charakterdesigner tätig ist.

Bislang wurden Koushi Nagumo und Atena Saotome als Misuzu Yamada (Nebenrolle in Sing Yesterday for Me) und Ayaka Nanase (Yoshino in Sakura Quest) als Hauptrollen bestätigt. Megami Ryousei trägt für den Anime das Opening „Naughty Love“ und Megami Ryousei+α das Ending „Zettai! Kimi Sengen“ bei.

Visual:

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung:

Nagumi Koushi ist ein 12-jähriger Junge, der von seinem pleite gegangenen Vater verlassen wurde, nachdem ihr Haus in Flammen aufging, und ihn mittellos auf der Straße zurückließ. Eines Tages nimmt ihn ein Mädchen namens Minerva, das ihn auf dem Bürgersteig liegend findet, mit in ein Frauen-College-Wohnheim, das dafür bekannt ist, anstrengende Bewohner zu beherbergen, und bittet ihn, ihre »Wohnheim-Mutter« zu sein. Umgeben von älteren Frauen und gezwungen, mit ihren Idiosynkrasien umzugehen, beginnt Koushi sein neues (Ecchi-)Leben!

Related posts

Majutsushi Orphen -Starttermin für neuen TV-Anime bekannt

Stefan Kallay

„Wahrer“ Titel zum neuen Higurashi-Anime enthüllt

Stefan Kallay

Neue Details zum Uta no Prinse-Sama Film

Jenny Klein

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.