Anime Heaven

Magia Record: Puella Magi Madoka Magica Side Story erstes Promo-Video enthüllt

Magia Day 2019, die Veranstaltung zum zweiten Jahrestag für das „Magia Record: Puella Magi Madoka Magica Side Story“ (Magia Record: MAHO Shōjo Madoka Magica Gaiden) Smartphone-Rollenspiel, veröffentlichte das erste volle Werbevideo und das dritte Key Visual für die TV-Anime-Adaption am gestrigen Sonntag. Das Video stellt weitere Darsteller und Mitarbeiter vor und enthüllt, dass der Anime auf Januar 2020 verschoben wurde. Der TV-Anime wird auf MBS, Tokyo MX, Gunma TV, Tochigi TV, BS11 und anderen Kanälen dann ausgestrahlt werden.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Im Rahmen der Veranstaltung wurde bekannt gegeben, dass Kana Hanazawa als neuer Anime-Charakter Kuroe zu hören sein wird.

Gekidan Inu Curry ( Doroinu ) ist sowohl als Chefdirektor als auch als Supervisor für das Drehbücher tätig . „Puella Magi Madoka Magica“- Regisseur Yukihiro Miyamoto kehrt als Regieassistent zurück und „Madoka Magica“-Chef-Animationsdirektor Junichirō Taniguchi kehrt ebenfalls in der gleichen Rolle zurück und fungiert zusätzlich als Charakterdesigner. Die anderen Haupt-Animationsdirektoren sind Nobuhiro Sugiyama und Hiroki Yamamura ( Puella Magi Madoka Magica, Fate / Extra Last Encore).

Takashi Hashimoto ist der Action Director, die Hauptanimatoren sind Yoshiaki Ito , Akihisa Takano und Kana Miyai. Ken Naito führt Regie und Jin Hibino fungiert als Color Key Artist. Rie Matsubara redigiert und Hisato Shima leitet den CG. Kōji Tsuchiya ist der Compositing Director für Fotografie. Die Spielefirma Elsewhere arbeitet an den Drehbüchern mit.

Takumi Ozawa komponiert die Musik und Yota Tsuruoka leitet den Sound. „Puella Magi Madoka Magica“- Regisseur Akiyuki Simbo kehrt zurück, allerdings als Animations-Supervisor.

Das Trio TrySail spielt den Opening-Song „Gomakashi“ (Deception), das im obigen Video zu hören ist, während das Duo ClariS den bislang unbenannte Eniding-Song beisteuern.

Wie beim Spiel auch, wird das Original „Magical Quartet“ zugeschrieben mit Original-Charakterdesigns von Ume Aoki. SHAFT produziert den Anime.

Die Geschichte des Spiels, ein Spin-off des Anime „Puella Magi Madoka Magica“, spielt in der aufstrebenden Stadt Kamihama. Geführt von einer seltsamen Macht versammeln sich Magical Girls in dieser Stadt und kämpfen gegen eine neue Macht, die von Hexen ausgeht. Iroha Tamaki kommt in diese Stadt und schließt sich anderen Magical Girls an, um nach ihrer vermissten jüngeren Schwester Ui zu suchen. In Kürze kommt auch Homura Akemi in der Stadt an. „Wenn ich das Geheimnis dieser Stadt verstehen kann, kann ich vielleicht Kaname retten.“

Die neue Figur Iroha Tamaki (gesprochen von Momo Asakura ) wird zu einem Magical Girl mit dem Wunsch, ihre Schwester vor einer Krankheit zu retten. Madoka Kaname (erneut von Aoi Yūki gesprochen) kommt ebenfalls nach Kamihama, um nach ihrer vermissten Freundin Homura zu suchen.

Das Spiel wurde im August 2017 für iOS- und Android-Geräte veröffentlicht und kann mit optionalen In-App-Käufen gespielt werden.

Source :

ANN

Verwandte Beiträge

Weitere FilmConfect Anime-Titel bei prime video verfügbar

Stefan Kallay

ANIMAX – 3 neue Serien angekündigt

Daniel Zacherl

To Love Ru – FilmConfect veröffentlicht deutschen Trailer des Anime

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.