Anime Heaven

Märchen Mädchen: Finale Folgen bei Anime on Demand

Wie wir bereits vor einiger Zeit berichtet haben, erscheinen die Finalen Folgen 11 und 12 des Animationswerkes „Märchen Mädchen“ am 25. April auf AT-X.

Bei den beiden Folgen handelt es sich nach offiziellen Angaben um eine kostenlose Sonderausstrahlung. Die Wiederholung des ganzen Anime mit allen 12 Episoden findet am 28. April von 14:00 bis 19:00 Uhr statt. Diese können allerdings nur mit einem gültigen AT-X Abonnement gesehen werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nach Angaben von AnimeNachrichten.de, hat nun Anime on Demand diesbezüglich bekannt gegeben, dass die finalen Folgen von „Märchen Mädchen“ auch in Deutschland auf der Streamingplattform zu sehen sein wird. Auch werden die überarbeiteten Folgen ab dem 29. April 2019 um 17:00 Uhr zum Abruf bereit stehen.

Märchen Mädchen startete in der Winter-Season 2018, wurde allerdings nach größeren Produktionsproblemen Ende März 2018 vorzeitig abgesetzt. Die Blu-ray-Versionen wurden mit verbesserten Szenen inzwischen in Japan veröffentlicht.

Die Veröffentlichung der 11 und 12 Episode war bereits für Mai 2018 geplant, wurde allerdings zuerst auf Dezember 2018 und später auf April 2019 verschoben.

„Märchen Mädchen“ entstand unter der Regie von Shigeru Ueada mit Hauptregisseur Hasashi Saitou im Studio Hood Entertainment. Die Serienkomposition übernahm hierbei Tomohiro Matsu welchen zusammen mit Ryuunosuke Kingetsu auch für das Screenplay zuständig war. Die Original Charakterentwürfe stammen von Kantoku, welche von Yuuki Morikawa für die Animation angepasst wurde.
Die Soundregie übernahm Hiroto Morishita.

Vergleichsvideo der Alten und verbesserten Szenen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Handlung von Märchen Mädchen (via AoD):

Eigentlich hing Hazuki nur ihren Tagträumen nach, als sie plötzlich von einem „Origin“-Märchen auserwählt wurde, an der Schule für Hexerei zu lernen. Dorthin gelangen alle von einem Märchen auserwählten Mädchen, die zusammen für die große Hexennacht trainieren. Bei dem Turnier müssen die Japanerinnen sich gegen die Märchen Mädchen verschiedener Nationen behaupten: Mit dabei sind nicht nur Indien, England und Russland, sondern der größte Konkurrent sind niemand Geringeres als die Märchen Mädchen aus Deutschland. Als Gewinn winkt keine Kleinigkeit: Der Gewinnerin wird auf magische Weise ein Wunsch erfüllt!

Verwandte Beiträge

Umibe no Étranger – Neuer Cinematic-Movie für Anime-Adaption

Stefan Kallay

„Clannad“ erscheint als Gesamtausgabe

Stefan Kallay

Girly Air Force – Reale Schauplätze vorgestellt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.