Anime Heaven

Love Live! Nijigasaki High School Idol Club enthüllt Video + Premierendatum

Das Konzert „Love Live! Nijigasaki High School Idol Club 2. Live! Brand New Story“ hat am Samstag ein neues Werbevideo bezüglich des kommenden Anime veröffentlicht. Das Video bestätigte, dass der „Love Live! Nijigasaki Gakuen School Idol Dōkōkai“ (Love Live! Idol Club der Nijigasaki High School)-Anime am 3. Oktober Premiere haben wird. Das Video könnt ihr weiter unten sehen.

Anime startet am 3. Oktober

Bis zum 31. März wurden Open Casting-Call-Auditions für die Rolle der Hauptdarsteller abgehalten. Die Auditions sind auf unverheiratete Frauen im Alter von 15 bis 22 Jahren (ab 1. April 2020) beschränkt. Bei den Auditions werden keine Bewerbungen von Schülern der Mittelstufe oder niedriger sowie von Bewerbern mit bestehenden Verträgen mit Plattenfirmen oder Agenturen für Talentmanagement akzeptiert.

Die Serie wird am 3. Oktober um 22:30 Uhr (9:30 Uhr EDT) auf dem Tokyo MX-Kanal sowie auf den Bandai Channel-, Line Live- und YouTube Live-Streaming-Diensten Premiere haben. Zudem werden Sun TV, KBS Kyoto, BS11, TV Aichi, Shizuoka Asahi TV, TV Hokkaido und TVQ Kyushu Broadcasting Co., Ltd. den Anime zeigen.

Der Opening-Song des Animes wird am 21. Oktober in den Handel kommen und der Ending-Song erscheint am 4. November. Die offizielle Website für den Versandhandel des Animes wird im Oktober eröffnet und ein Special vor dem Beginn des Anime am 27. September zeigen.

Die Verantwortlichen des Franchise, hatten die Mitglieder der Nijigasaki Academy Idol Appreciation Club im Jahr 2017 als Teil von KLAB Games und Bushiroads „Love Live!  School Idol Festival“ Smartphhone Spiels „Perfect Dream Project“ (PDP) hinzugefügt.

SUNRISE wieder für Animation zuständig

Hajime Yatate, das kollektive Pseudonym für die Mitarbeiter von SUNRISE, wird erneut für die Originalarbeit genannt. Sakurako Kimino wird,  wie im vorherigen Love Live! Anime, wieder für das ursprüngliche Konzept zuständig sein. Takahiko Kyōgoku, der Regisseur des ursprünglichen „Love Live! School idol project“ und des nachfolgenden Films kehrt als Regisseur neben „Love Live! School idol project“ und „Love Live! Sunshine!!“ Autor Jukki Hanada, zurück. Atsushi Saito passt die ursprünglichen Charakterdesigns des Franchise-Charakterdesigners Yūhei Murota für die Animation an. Yoshiaki Fujisawa kehrt auch von der ersten „Love Live!“-Serie als Komponist für die Musik zurück.

Im Jahr 2010, startete das Anime Studio SUNRISE, Lantis und ASCII Media Works „Dengeki G Magazine“ „Love Live!“ als selbst beschriebenes „ultimatives User-Participation-Projekt“, bei dem seine Fans über die Zukunft der fiktiven Idole in der Schulidolgruppe des μ abstimmen können. Eine Reihe von Musik-CDs und animierten Musikvideos folgten. Die erste „Love Live!“-Animeserie des Schulidol-Projekts wurde im Januar 2013 uraufgeführt, die zweite Serie wurde im April 2014 gestartet. Der „Love Live! School Idol“-Film wurde im Juni 2015 in Japan eröffnet.

Die Verantwortlichen des Franchise haben vor kurzem angekündigt, dass eine separate neue TV-Anime-Serie, mit dem Titel „Love Live! Superstar!!“, erscheinen wird.

Die Yuigaoka Girls High School ist eine neu gegründete Schule, die zwischen den Stadtteilen Omotesando, Harajuku und Aoyama in Tokio liegt. Die Geschichte dreht sich um die erste Gruppe von Studenten. Ohne Geschichte, ohne Oberschicht oder Unterschicht ohne Ruf, ist es eine Schule voller Unbekannter.

Fünf Mädchen, darunter Kanon Shibuya, haben eine schicksalhafte Begegnung mit School-Idols. Kanon beschließt: „Ich liebe es zu singen. Ich möchte mit Liedern etwas wahr werden lassen!“ Viele Gefühle laufen auf einen Stern zusammen, der gerade erst zu wachsen begonnen hat. Die Zukunft ist leer und voller Möglichkeiten für diese Mädchen und ihre Geschichte, die jeder ermöglichen wird, hat gerade erst begonnen. Fliegen Sie mit Ihren Flügeln, unser Love Live!

Promo Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Visual

Verwandte Beiträge

Release von Rascal Does Not Dream of a Dreaming Girl verschoben

Stefan Kallay

Asoko Araiya no Shigoto ~Kataomoi Chū no Aitsu to Onnayu de bekommt TV-Anime

Stefan Kallay

KAZÉ Anime sichert sich Dog and Scissors

Stefan Kallay

1 Kommentar

Avatar
Italo Beat Boy 16. September 2020 at 14:28

Bin schon richtig HOT drauf. Love Live ist für mich »Love LIFE«.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.