Anime Heaven
Anime News

Love Live! Nijigasaki erhält Original Charakter

Auf der offiziellen Webseite von „Love Live! Nijigasaki High School Idol Club“ wurde vor kurzem ein neuer Charakter vorgestellt, welcher in der neuen Serie auftauchen wird.

Besagter neuer Charakter stellt den Spieler aus dem Spiel „Love Live! School Idol Festival All Stars“ dar. Dieser wird erstmals in der neuen Anime-Serie, welcher die Charaktere aus dem „Perfect Dream Project“ in den Fokus stellt, zu sehen sein. Wie der Name der Protagonisten lauten wird, soll eine Fan-Umfrage, welche am 30.Januar 02:00 Uhr deutscher Zeit startet, entschieden. Weitere Details sind bislang noch nicht bekannt.

Darüber hinaus wird das Franchise-Unternehmen am 12. März für einen der Hauptdarsteller des neuen Projekts Open Casting-Call-Auditions starten. Die Auditions sind auf unverheiratete Frauen im Alter von 15 bis 22 Jahren (ab 1. April 2020) beschränkt. Bei den Auditions werden keine Bewerbungen von Schülern der Mittelstufe oder niedriger sowie von Bewerbern mit bestehenden Verträgen mit Plattenfirmen oder Agenturen für Talentmanagement akzeptiert.

Im Jahr 2010, startete das Anime Studio SUNRISE, Lantis und ASCII Media Works „Dengeki G Magazine“ „Love Live!“ als selbst beschriebenes „ultimatives User-Participation-Projekt“, bei dem seine Fans über die Zukunft der fiktiven Idole in der Schulidolgruppe des μ abstimmen können. Eine Reihe von Musik-CDs und animierten Musikvideos folgten. Die erste „Love Live!“-Animeserie des Schulidol-Projekts wurde im Januar 2013 uraufgeführt, die zweite Serie wurde im April 2014 gestartet. Der „Love Live! School Idol“-Film wurde im Juni 2015 in Japan eröffnet.

QuelleANN

Related posts

Japanischer Lokalsender nimmt Interspecies Reviewers in sein Programm

Stefan Kallay

Gleipnir Manga bekommt augenscheinlich Anime-Adaption

Stefan Kallay

ReoNa übernimmt neuen Sword Art Online – Opening-Song

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.