Anime Heaven

God Eater 3 – Opening zum Spiel veröffentlicht

Das Amerikanische Bandai Namco Entertainment zeigte das animierte Opening Video zum God Eater 3 Spiel. Das Anime Studio ufotable animierte zum wiederholten mal das Opening zu der Spiele-Serie.

Das Spiel feierte seine Premiere in Japan am 13. Dezember für die PlayStation 4. In dem Spiel wird es einen neuen Charakter geben, welcher Yūgo Pennywort ist und von Tookazu Seki gesprochen wird.

Das Spiel wird in Nord Amerika und Europa am 8. Februar veröffentlicht und ist für PC und Playstation 4 erhältlich. Die veröffentlichung wird sowohl Englische als auch Japanische Audio enthalten.

Handlung:
Die Erde ähnelt nicht mehr dem Zuhause, das wir jetzt kennen. Die Aragami, furchterregende Bestien, die nur zum Verzehr leben, bringen überall dort, wo sie auftauchen, Zerstörung und Elend. Um diese Bedrohung zu bekämpfen ist eine Elite-Gruppe von Helden, bekannt als God Eaters, ins leben gerufen wurden, um die Menschheit zu retten. God Eater sind Personen, denen die Fähigkeit verliehen wurde, kraftvolle neue God Arcs, Spezialwaffen, die von Oracle Cells angetrieben werden, und die einzigen bekannten Waffen, die den monströsen Aragami zerstören können, zu führen. Eine andere Mission rückt jedoch in den Fokus. Etwas geschieht mit den God Eaters und die Grenze zwischen Hell und Dunkel war noch nie so dünn. Es ist Zeit, sich von den verfluchten Fesseln zu befreien, die die Seelen der God Eater binden, während die Schlacht um sie herum tobt.

Die God Eater Spieleserie wurden zur Inspiration einer Anime-Serie, welche 2015 erschien und 13 Episoden umfasst. Den Anime könnt ihr euch auf Watchbox ansehen.

Quelle :

ANN

Verwandte Beiträge

Susanoh: Japanese Mythology RPG – Titel erscheint auf Switch und PS4

Stefan Kallay

Sword Art Online: Hollow Realization Deluxe Edition erscheint für Nintendo Switch

Stefan Kallay

A Certain Magical Index: Imaginary Fest – Smartphone-Spiel angekündigt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung | Impressum

Zurück