Anime Heaven

Girl Gaku Anime kehrt nach COVID-19 Pause zurück

Werbung

Die offizielle Webseite für TV Tokyos Oha-sta (Guten Morgen Studio) Kinder-Programm kündigte an, dass der Anime „Girl Gaku ~Sei Girls Square Gakuin~“, der TV-Anime für die Girls² (ausgesprochen: „Girls Girls“) Performance-Gruppe am 6. Juli mit der fünften Folge wieder dies Ausstrahlung aufnehmen wird.

Der Anime musste seine fünfte Folge am 4. Mai auf unbestimmte Zeit aufgrund des Ausnahmezustands in Japan verschieben.

Die neun Mitglieder der Girls² Gruppe bestehen aus einigen Darstellern aus den „Girls x Heroine Series tokusatsu“ (Spezialeffekte) TV-Franchise. Die Gruppe veröffentlichte letzten Juni ihr erstes Lied.

Der Anime spielt in der Holy Girls Square Academy, einer Akademie zur Ausbildung von Pro-Star-Darstellern. Die Geschichte konzentriert sich auf Schülerinnen, welche an der jährlichen Großveranstaltung der Akademie, der Girls’Arena, teilnehmen möchten. Die Girls²-Mitglieder spielen sich selbst im Anime.

Hiroaki Akagi ist der Hauptregisseur, während Norihito Takahashi der Regisseur bei OLM und Wit Studio ist. Takahiko Kyōgoku (Love Live!) ist der Animations-Supervisor. Jun’ichi Fujisaku (Blood +) ist verantwortlich für Serien-Skripte.

Werbung

Verwandte Beiträge

Neues Key Visual, Werbevideo sowie die Besetzung zum TV-Anime-„Arte“ veröffentlicht

Stefan Kallay

Umibe no Étranger – Neuer Cinematic-Movie für Anime-Adaption

Stefan Kallay

Neue Sprecher des Bofuri-Anime bekannt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.