Anime Heaven

Gamers! – Sammelschuber enthüllt

KAZÉ Anime veröffentlicht im August das erste Volumen des Anime „Gamers!“ mit deutscher und japanischer Synchronfassung. Vorab dazu enthüllte der Publisher nun das Design des Sammelschubers der Serie.

Das erste Volume erscheint voraussichtlich am 6. August 2020 und beinhaltet die ersten vier Episoden mit deutscher und japanischer Synchronfassung.  Als Extra gibt es neben dem Sammelschuber, ein 16-seitiges Booklet sowie das Clean-Opening und -Ending.

Die Serie konzentriert sich auf das Spieleleben verschiedener Schüler, die Videospiele spielen, darunter: Keita Amano, ein einsamer junger Mann, der Videospiele liebt; Karen Tendō, die schöne Präsidentin des Videospielclubs; Chiaki Hoshinomori, der ständig mit Keita kämpft; und Tasuku Uehara, der sich eine Fassade zulegt, um mit seinem Leben in der realen Welt zufrieden zu sein, aber in Wahrheit liebt er Videospiele.


Bei Amazon vorbestellen:
Vol. 1 (DVD | Blu-ray)


Aoi und Sabotenn startete die „Gamers!“-Light-Novel-Reihe 2014. Tsubasa Takahashi startete später im Oktober 2016 eine Manga-Adaption in Kadokawa’s „Monthly Shonen Ace“-Magazin.

Die zwölfteilige Anime-Serie, die auf der gleichnamigen Light Novel von Sekina Aoi basiert, entstand unter der Regie von Manabu Okamoto im Studio PINE JAM.  Die originale Light Novel erscheint bei Altraverse. Crunchyroll veröffentlichte den Anime, als Simulcast-Titel. Hierzulande veröffentlicht Altraverse den Manga, Kazé lizenzierte den Anime hingegen.

Handlung:

Dies ist die Geschichte von Keita Amano, einem Nerd, wie er im Buche steht: ohne Sozialleben, dafür aber mit einer gehörigen Portion Stolz auf sein Wissen über Games. In der Schule verhält er sich unauffällig und kriegt dank Handyspielen auch nicht viel von seinem Umfeld mit. Doch als ihn das von allen bewunderte Idol der Schule Karen Tendou anspricht, ändert sich seine Lage schlagartig. Sie offenbart ihm, dass auch sie eine Vorliebe fürs Zocken hat und lädt ihn in ihren Game-Club ein, wo er endlich Gleichgesinnte trifft. Es könnte kaum besser für Keita laufen und als er gefragt wird, ob er dem Club beitreten möchte … lehnt er ab?! Von diesem schicksalhaften Moment an steht die gesamte Schule kopf: Das Schulidol ist in den Nerd verliebt, der coole Typ entpuppt sich als ehemaliger Streber und die andere Zockerin des Jahrgangs wird zu Keitas ärgster Widersacherin …

Verwandte Beiträge

How clumsy you are, Miss Ueno – Crunchyroll zeigt Anime im Simulcast

Stefan Kallay

Preview zur deutschen Synchronisation von Kandagawa Jet Girls

Stefan Kallay

Arifureta: From Commonplace to World’s Strongest bekommt eine zweite Staffel

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.