Anime Heaven
Spiele News

Frontwing bricht die PS Vita-Version von Sharin no Kuni Game ab

Der Spieleentwickler Frontwing gab auf der Kickstarter-Kampagnenseite für die Lokalisierung und Veröffentlichung von AKABEi SOFT2s Visual Novel „Sharin no Kuni“ (Das Mädchen unter den Sonnenblumen) bekannt, dass die Veröffentlichung des Spiels für die PlayStation Vita abgebrochen wurde.

Spiel lag hinter dem Zeitplan

Frontwing erklärte, dass die Entwicklung der PlayStation Vita-Version durch eine ausgelagerte Entwicklungsfirma drastisch hinter dem Zeitplan zurückgeblieben sei, da die Master-Version des Spiels den erwarteten Liefertermin für Oktober 2020 nicht erreicht habe. Bis November gab es in der PS Vita-Version noch einige schwerwiegende Fehler, die Frontwing daran hinderten, die Spieldaten für die PlayStation Vita-Discs an die Produktion weiterzugeben. Darüber hinaus konnte sich der Entwickler nicht auf eine endgültige Frist für den Master festlegen.

Frontwing stellte klar, dass trotz der Entwicklungsprobleme die „endgültige Verantwortung für die Situation“ beim „Projektteam, genauer gesagt beim Frontwing “ lag. Das Unternehmen bietet Rückerstattungen oder die PC-Version des Spiels für diejenigen an, die die Kampagne für die PS Vita-Version unterstützt haben.

Frontwing startete zuvor eine Kickstarter-Kampagne für die englische PC Veröffentlichung der Visual Novel „Wheel Country, Sunflower Girl“, brach aber auch hier später das Projekt ab. Im November letzten Jahres wurde die Kampagne neu gestartet und erreichte sein Ziel. Später erreichte es zudem sein Streckenziel für den PS Vita Port.

Die Geschichte des Visual Novels spielt in einem namenlosen „Radland“, in dem diejenigen, die als Kriminelle gelten, „Verpflichtungen“ erhalten, die sie erfüllen müssen, bevor sie wieder in die Gesellschaft eingegliedert werden.
Diese Verpflichtungen bestehen aus absoluten Regeln, und ein Verstoß gegen diese Regeln führt zur Überstellung der Person in ein Zwangsarbeitslager. Die Personen, die diese Verpflichtungen weitergeben können, sind „Special High Class Individuals“, eine eigenständige Schicht der Gesellschaft. Der Protagonist des Spiels, Kenichi Morita, unterzieht sich seiner Abschlussprüfung als „Special High Class Individual“, was bedeutet, dass er in seine Heimatstadt zurückkehrt und drei ehemalige Klassenkameraden rehabilitiert, um ihn wieder mit einer Vergangenheit zu verbinden, die er zurückgelassen hat.

AKABEi SOFT2 veröffentlichte das Spiel auf dem PC im Jahr 2005, bevor es auf der Xbox 360 im Jahr 2010 und auf der PlayStation Portable im Jahr 2012 sowie der PlayStation 3 im Jahr 2013 erschien.

Usami Wataru veröffentlichte eine Manga-Adaption des Spiels in Kadokawa und ASCII Media Works „Dengeki Daioh“-Magazin von 2008 bis 2011. Kadokawa veröffentlichte drei Manga-Bände.

Related posts

Steins;??? – Neue Visual Novel von Mages angekündigt

Stefan Kallay

Neptunia ReVerse erscheint 2021 für PlayStation 5

Stefan Kallay

Hiro Mashima’s Edens Zero Manga bekommt Spiele Adaption

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.