Anime Heaven

Fairy gone – Erscheinungsdatum bekannt

Auf der offiziellen Webseite zum TV-Anime „Fairy gone“ wurde bekannt gegeben, dass der Anime welcher im Studio P.A. Works entsteht, am 7. April auf Tokyo MX, seine Premiere feiern wird.

Kenichi Suzuki, welcher auch für „Cells at Work!“ und „Drifters“ verantwortlich war, wird den Anime mit „Grimgar of Fantasy and Ash Light“-Novel Autor Ao Jūmonji, der die Drehbücher schreibt und beaufsichtigt, leiten. Haruhisa Nakata zeichnet die original Desings für die Charaktere und Feen, während Takako Shimizu die Figuren für die Animation entwirft. (K)NoW_NAME ist für die Musik verantwortlich und wird das Opening „KNOCK on the CORE“ singen. „Five fairy scholars“ wird 0ier Originalarbeit zugeschrieben.

Die Geschichte beginnt neun Jahre nach Kriegsende und konzentriert sich auf die Protagonistin Maria. Maria ist eine neue Rekrutin von “Dorothea“, einer Organisation, die sich der Ermittlung und Unterdrückung von Feenverbrechen und -vorfällen widmet. Selbst in Friedenszeiten ist die Regierung nach dem Krieg immer noch instabil. Viele Verbrecher haben immer noch Wunden aus dem vorangegangenen Konflikt und es gibt terroristische Gruppen, die auf Rache setzten.
Dies ist die Geschichte von Feen-Soldaten, die ihre eigene Gerechtigkeit in einer chaotischen Nachkriegswelt suchen.

Verwandte Beiträge

Knights & Magic – Vorverkauf gestartet & alle Extras bekannt

Stefan Kallay

O Maidens in Your Savage Season – Hauptbesetzung bekannt

Stefan Kallay

Hitoribocchi no Marumaru Seikatsu – Promo-Video veröffentlicht

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung | Impressum

Zurück