Anime Heaven

Drei Anime-Serien ab sofort wieder bei Prime Video

Auf unserem hauseigenen YouTube-Kanal, haben wir Euch bereits gestern darüber informiert, dass Amazon Prime Video sein Anime-Angebot weiter aufgestockt hatte (das Video könnt ihr oben sehen). Nachdem der Streaming-Dienst zusätzlich zu unseren präsentierten Anime, vor wenigen Tagen die Serie „Sankarea“ wieder ins Programm aufgenommen hat, stehen ab sofort drei weitere Anime-Serien des Publishers FilmConfect mit deutscher Synchronisation wieder auf Abruf zur Verfügung.

Um die Serien, ohne Mehrkosten anzusehen, wird ein Prime-Abonnement benötigt. Dieses kostet 7,99 Euro pro Monat oder 69 Euro pro Jahr und kann 30 Tage kostenlos getestet werden.

„Danganronpa“

Makoto Naegi gewinnt in einer Lotterie die Aufnahme auf der Hope’s Peak Academy – einer glorreichen Privatschule, die nur die Besten der Besten akzeptiert: Super-Genies, Super-Athleten, Super-Idole bis hin zu Bandenführern und Computernerds. Doch Makotos Glück hält nur kurz, denn schon bald findet er sich in einem mörderischen Spiel wieder…

Zur Serie bei Prime Video

„Sengoku Basara Samurai Kings“ (Staffel 1+2)

Japan im Mittelalter: Das Land ist geteilt in diverse Provinzen und überall herrschen Konflikte über Land, Macht und Ressourcen. Immer wieder treten neue, mächtige Feudalherren aufs Schlachtfeld, die versuchen, den anderen Herrschern das Territorium streitig zu machen.

Zur Serie bei Prime Video

„Super Sonico“

Sonico ist bildhübsch, fleißig und intelligent. Was will man mehr? Sonicos große Leidenschaft ist die Musik – zusammen mit ihren Freunden Suzu und Muuri hat sie die Girl-Rockband »First Astronomical Velocity« gegründet und schon bald geben sie ihr erstes Konzert.

Zur Serie bei Prime Video

Verwandte Beiträge

Details zum Disk-Release von Sword Art Online Alternative: Gun Gale Online

Stefan Kallay

Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai – Collector’s Edition & Schuber vorgestellt

Stefan Kallay

ACCA 13 – erhält Original-Video Anime & Musical-Bühne Lesung

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.