Anime Heaven

Dragon Star Varnir – Neue Charaktere vorgestellt

Reef Entertainment veröffentlicht neue Screenshots und Informationen zum JRPG „Dragon Star Varnir“. Das Spiel erscheint im Sommer 2019 für die PlayStation 4.

Das „Dragon-Core“-System erlaubt es den Spielern, andere Drachen zu verschlingen und dadurch Zugang zu speziellen Fähigkeiten für den Kampf zu bekommen. Die sind besonders dann hilfreich, wenn es gegen die riesigen Drachen der Spielwelt geht.

Giant_-_12
Giant_-_11
Giant_-_10
Giant_-_8
Giant_-_9
Giant_-_7
Giant_-_6
Giant_-_5
Giant_-_4
Giant_-_3
Devour_-_5
RisingoftheShieldHero
Devour_-_4
Devour_-_3
tumblr_pp4exiDpOq1rzp45wo1_640
Devour_-_2
Devour_-_1
DC_-_6
DC_-_5
DC_-_4
DC_-_3
Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image... Loading image...

Informationen zu den neuen Charakteren, dem Dragon-Core-System und den Kampf gegen die gigantischen Drachen:

Karikaro – Eine sehr vernünftige und ernste Hexe, die auch eine alberne Seite hat. Oft ist es schwierig zu beurteilen, ob sie aus Hast oder Logik handelt. Sie fürchtet sich vor dem Tod, da sie das durchschnittliche Alter einer Hexe bereit überschritten hat. Sie liebt es zu kochen… doch ihr Stil sorgt das ein oder andere Mal für interessante Ergebnisse.

Laponette – Sie ist sehr gutherzig und wirkt oft etwas melancholisch. Sie besitzt die magische Gabe der Hellseherei. Doch sieht sie das eher als Fluch denn als Segen, da sie von jedem den sie berührt die traurige Zukunft sieht. Menschen, denen sie nicht vertraut, meidet sie.

Charlotta – Eine geheimnisvolle Hexe, die für sich beansprucht, eine der Grausamsten von allen zu sein. Glaubt man ihren Erzählungen, ist sie verantwortlich für den Angriff beim „Carnival of Death“ bei dem über 100 Hexen ihr Leben verloren.

Dragon Core – Während des Kampfes kann der Spieler seine “Devour”-Fähigkeit nutzen, um andere Drachen zu verspeisen. Dadurch bekommt der Spieler Zugang zum „Dragon Core“ des Opfers. Dieser fungiert als ein neuer Fähigkeitenbaum, mit dem der Spieler neue Fähigkeiten und Boni freischalten kann. Insgesamt gibt es 126 verschiedene „Dragon-Core“-Kombinationen. Wann immer der Spieler die „Devour“-Fähigkeit einsetzt, besteht eine bestimme Wahrscheinlichkeit, dass diese erfolgreich verläuft. Je schwächer der Feind, desto höher die Erfolgswahrscheinlichkeit! Der Spieler hat dabei die Qual der Wahl, da jeder Dragon Core nur dem Gruppenmitglied zur Verfügung steht, der die „Devour“-Fähigkeit erfolgreich eingesetzt hat.

Giant Boss Battle – In Kämpfen gegen riesige Drachen muss der Spieler auf allen drei Ebenen kämpfen. Dabei müssen bestimmte Schwachpunkte gezielt anvisiert und angegriffen werden, um den Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen und so das Pendel des Kampfes zu seinen Gunsten ausschlagen zu lassen.

Quelle :

Koch Media Pressemitteilung

Verwandte Beiträge

Tales of Crestoria – Englische Charaktere des Smartphone-Spiels vorgestellt

Stefan Kallay

SEGA Mega Drive Mini erscheint im September

Stefan Kallay

Kingdom Hearts III extra Bonus bei Vorbestellungen

Jenny Klein

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.