[DE] Dieser Artikel enthält Affiliate Links. | [EN] This article contains affiliate links.

Die hier aufgeführten Angebote enthalten Affiliate-Links. Durch den Kauf über einen solchen Link erhalten wir von dem Anbieter eine kleine Provision. Dadurch entstehen Euch keine Mehrkosten oder Nachteile.
Anime Heaven

Code Geass Franchise bekommt neuen Anime

Werbung

Während einer Livestream-Veranstaltung am Samstag (der 5. Dezember ist Lelouchs Geburtstag) wurde enthüllt, dass das „Code Geass“-Franchise ein neues Code Geass Anime-Projekte sowie ein neues Smartphone-Spiel bekommen wird.

Alte Autoren immer noch zuständig

Passend hierzu wurde ein Visual sowie ein Video zur Ankündigung ebenfalls veröffentlicht, welche ihr weiter unten im Artikel Euch ansehen könnt.

Yoshimitsu Ohashi (Amnesia, Galaxy Angel, Sacred Seven) inszeniert die neue Anime-Serie „Gode ​​Geass: Z of the Recapture“ (Dakkan no Zetto) und Noboru Kimura ( Princess Principal: Crown Handler) schreibt die Skripte, während Takahiro Kimura die Charaktere erneut basierend auf den ursprünglichen Charakterdesigns von CLAMP entwirft. Astrays entwirft diesmal den Knightmare Mecha. SUNRISE, Ichiro Okouchi und Goro Taniguchi werden immer noch für die ursprünglichen Geschichte genannt.

Das Event teaserte den neuen Anime bereits mit dem Ende der Geschichte von „Code Geass: Lelouch of the Re; surrection“, an.

Neues Smartphone-Spiel angekündigt

Das bereits erwähnte Smartphone-Spiel hört auf den Titel „Code Geass: Genesic Re; CODE“ und ist ein Smartphone-Spiel, das Lelouch, Akito und andere Charaktere aus den Anime-Projekten zusammenstellt und es den Spielern ermöglicht, verschiedene Geschichten aus dem gesamten Franchise zu erleben. Das Gameplay enthält sowohl Rollenspiele als auch Simulationselemente. Es enthält brandneue, Original Story-Szenarien von führenden Autoren und Sunrise, sowie zahlreiche original exklusive Illustrationen. Die Mitarbeiter bezeichnen das Spiel als „offizielle Fortsetzung des Code Geass- Franchise“.

Die Besetzung des Spiels umfasst:

• Meide Horie als Al, einen Jungen ohne Erinnerungen
• Yūki Takada als Gigi, ein mysteriöses Mädchen
• Yumiri Hanamori als Archiv, der Bibliothekar der Erinnerungsbibliothek

Auch für die Geschichte des Spiels wird weiterhin SUNRISE, Okouchi und Taniguchi genannt und Okouchi sowie Taniguchi fungieren als leitende Vorgesetzte. CLAMP ist für die Original Charakterdesigns verantwortlich. Kouhei Azano, Ao Jūmonji, Bisui Takahashi und andere entwerfen die Story-Szenarien jedes Arc. JORO entwickelt das Spiel, dieses enthält Animationssequenzen von SUNRISE.

Das Spiel soll im Frühjahr 2021 starten.

„Code Geass: Lelouch of the Re;surrection“ , der neuste Anime im Franchise, wurde im Februar 2019 in 120 Kinos in Japan eröffnet. Hierzulande sicherte sich KAZÉ Anime die Rechte an den Filmen und veröffentlicht diese auf DVD und Blu-ray. Der Produzent Kōjirō Taniguchi sagte im April 2019, der Film sei „Phase 1“ eines 10-Jahres-Plans für neue Inhalte im „Code Geass“-Franchise.

Auf Amazon kaufen:

Code Geass Staffel 1
Code Geass Staffel 2
Code Geass: Lelouch of the Rebellion – Initiation – Movie 1
Code Geass: Lelouch of the Rebellion – Transgression – Movie 2

Der ursprüngliche „Code Geass“-TV-Anime wurde 2006 veröffentlicht, gefolgt von einer Fortsetzung im Jahr 2008. Die Serie hat verschiedene Manga- und Original-Video-Animes inspiriert, darunter das 2012 erschienen Spin-Off „Code Geass: Akito the Exiled„.

Visual:

Ankündigungsvideo zum Anime-Projekt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ankündigungsvideo zum Smartphone-Spiel:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die hier aufgeführten Angebote enthalten Affiliate-Links. Durch den Kauf über einen solchen Link erhalten wir von dem Anbieter eine kleine Provision. Dadurch entstehen Euch keine Mehrkosten oder Nachteile.
Werbung

Verwandte Beiträge

Stand My Heroes: Piece of Truth Charakterdesigns veröffentlicht

Jenny Klein

Okamoto Kitchen – Kickstarter-Kampagne wurde erfolgreich beendet

Stefan Kallay

Der TV-Anime Maoujou de Oyasumi wurde angekündigt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.