Anime Heaven

Boogiepop and Ohers statet mit einstüniden Special

Wie das Produktionsteam von dem kommenden Anime Boogiepop and Others bekannt gab, wird die Anime-Serie mit einem einstündigen Special beginnen, welche am 4. Januar 2019 in Japan startet.

 

Der Anime entsteht im Studio Madhouse unter der Regie von Shingo Natsume, welcher auch für One Punch-Man verantwortlich war. Für das Charakterdesign ist Hidehike Sawada verantwortlich und Kensuke Ushio wird die Musik komponieren, während die Band MYTH&ROID das Opening ´Shadowgraph´ singen wird.

Hierzulande sicherte sich AniMoon Publishing die Rechte an der Serie und wird diese auch im Simulcast zeigen. Bei welchem Video-on-Demand-Anbieter der Anime veröffentlicht wird ist noch nicht bekannt.

Handlung:

Kinder erzählen sich gegenseitig von einer Stadtlegende über einen Shinigami, der Menschen von den Schmerzen, unter denen sie leiden, befreien kann. Dieser »Angel of Death« hat einen Namen: Boogiepop. Die Legenden sind wahr. Boogiepop ist real. Als an der Shinyo Academy einige Studentinnen verschwinden, gehen die Polizei und die Fakultät davon aus, dass es sich nur um Ausreißer handelt. Aber Nagi Kirima weiß es besser. Etwas Mysteriöses und Faules ist im Gange. Ist es Boogiepop, oder etwas noch unheimlicheres?

Quelle :

ANN

Verwandte Beiträge

Crunchyroll Simulcast – Drei neue Serien für Winter-Lineup angekündigt

Stefan Kallay

Phantasy Star Online 2 – Spiele Web Manga bekommt Anime

Stefan Kallay

Mysteria Friends – Episode 1 Preview veröffentlicht

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung | Impressum

Zurück