Anime Heaven
Interessantes & Kontroverses

Bandai Spirits übernimmt Figurenhersteller Banpresto

Wie die Kollegen von Sumikai unter Berufung auf einer offiziellen Pressemitteilung berichten, hat Bandai Spirits Co. Ltd. bekannt gegeben, dass mit sofortiger Wirkung der Figurenhersteller Banpresto Co. Ltd. übernommen wird. Daraus resultiert allerdings die Auflösung der Marke Banpresto.

Sämtliche Rechte und Lizenzen gehen mit der übernahme der Firma an Bandai Spirits.

Mit der vollständigen Übernahme möchte Bandai Spitrits  künftig mehr auf den Einzelhandel eingehen. Auch wurde bekannt gegeben, dass mit der Untermarke Funporter im Modellgeschäft nun verstärkt mitgemischt werden möchte.
Bandai Spirits wurde als Tochterunternehmen von Bandai Holdings am 1. April 2018 gegründet und konzentriert sich auf Spielzeug und Plastikmodelle.

Banpresto selbst hatte seine Gründung 1977 und schaffte 100 Millionen Yen an Vermögen seit diesem Datum zu sammeln. Bandai Spirits übernimmt mit dem Kauf von Banpresto 450 Mitarbeiter.

Bei Sammlern war Banpresto unter anderem wegen seiner qualitativ hochwertigen aber dennoch günstigen Figuren bekannt. Wie weit die Übernahme dieses Geschäft beeinflussen wird, ist noch nicht bekannt.

Source :
Sumikai

Related posts

Neuer Live-Action L-DK Film

Jenny Klein

Moderator pöbelt rassistisch gegen BTS – Bayern3 verteidigt Moderator

Stefan Kallay

Kommentar: Peta sieht in Nekomimi Förderung von Tiermissbrauch

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.