[DE] Dieser Artikel enthält Affiliate Links. | [EN] This article contains affiliate links.

Die hier aufgeführten Angebote enthalten Affiliate-Links. Durch den Kauf über einen solchen Link erhalten wir von dem Anbieter eine kleine Provision. Dadurch entstehen Euch keine Mehrkosten oder Nachteile.
Anime Heaven
Anime News

AniMoon Publishing sichert sich Haganai Next

Wie wir Euch bereits Anfang des Jahres berichteten und in unserer AniFlash-Ausgabe auf YouTube nun offiziell bestätigten, gibt es Lizenz-Nachschub bei AniMoon Publishing. Nach Angaben des Publishers wird die zweite Staffel der Anime-Serie „Haganai: I Don’t Have Many Friends“ (Boku wa Tomodachi ga Sukunai) bald in Deutschland auf Disc erscheinen.

Zweite Staffel erscheint 2022

Die zweite Staffel des „Haganai“-Franchises trägt den Titel „Haganai Next“ und soll voraussichtlich im Laufe des nächsten Jahres mit deutscher und japanischer Synchronisation als limitierte Sammleredition mit exklusiven Extras auf DVD und Blu-ray erscheinen. Konkrete Informationen zur Veröffentlichung, wie etwa zur Aufmachung, sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Die Anime-Serie „Haganai: I Don’t Have Many Friends“ besteht aus zwei Staffeln. Die erste Staffel erschien im Herbst 2011 gefolgt von seiner zweiten Staffel „Haganai Next“ im Winter 2013 im japanischen Fernsehen. Die erste Staffel entstand hierbei unter der Regie von Hisashi Saitou im Studio AIC Build, während Tooru Kitahata diese Position bei der zweiten Staffel im selben Studio inne hatte.

Die Serie basiert auf der gleichnamigen Light Novel von Yomi Hirasaka, welche von August 2009 bis August 2015 in elf Bänden beim japanischen Verlag Media Factory veröffentlicht wurde.

Die erste Staffel „Haganai: I Don’t Have Many Friends“ wurde hierzulande von AniMoon Publishing lizenziert und auf DVD und Blu-ray als Mediabook-Edition veröffentlicht.

Serie jetzt bestellen:

• Vol. 1 (DVD | Blu-ray)
• Vol. 2 (DVD | Blu-ray)
• Vol. 3 (DVD | Blu-ray)

Visual:

Handlung:

Kodaka Hasegawa hat keine Freunde, doch wie es der Zufall so will, findet er in der eigenbrötlerischen Yozora eine Leidensgenossin. Kurzerhand gründen sie den „Nachbarschaftsclub“, einen Club für Leute, die neue Freunde finden wollen. Nach und nach kommen die skurrilsten Außenseiter der Schule zusammen und ehe er sich versieht, ist Kodaka von zwei Todfeinden, einer nymphomanischen Wissenschaftlerin,einer zehnjährigen Nonne und einem „Jungen“, der männlicher werden will, umgeben. Schnell zeigt sich, dass die Einzelgänger zwar keine Ahnung haben, wie man Freunde findet, aber verdammt viel Spaß zusammen haben werden!

Die hier aufgeführten Angebote enthalten Affiliate-Links. Durch den Kauf über einen solchen Link erhalten wir von dem Anbieter eine kleine Provision. Dadurch entstehen Euch keine Mehrkosten oder Nachteile.

Related posts

Sword Art Online Alicization – Neue Release Details

Daniel Zacherl

Iroduku: The World in Colors – LEONINE Anime sichert sich Lizenz

Stefan Kallay

Hoshiai no Sora – Premierendatum bekannt

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

*Durch die Verwendung dieses Formulars stimmen Sie der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Webseite zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.