Anime Heaven

AKB48 Cafe & Shop schließt nach 8 Jahren in Akihabara

Der offizielle Blog für das „AKB48 Cafe & Shop“ in Akihabara, gab bekannt, dass das Café am 31. Dezember aufgrund geplanter Renovierungsarbeiten in der Umgebung des Bahnhofs Akihabara den Betrieb einstellen wird. Das Personal erwägt derzeit die Verlegung des Cafés, hat jedoch keine Entscheidung getroffen. Der Webservice „AKB48 Cafe & Shops Online“ und die dazugehörige „Passport“-App werden ebenfalls zum 31. Dezember geschlossen.

Das Café wurde am 29. September 2011 eröffnet und steht unter dem Motto der „AKB48“-Idolgruppe. Das Café serviert Speisen und Getränke der Marke „AKB48“ und bietet Waren an. Es hat auch „AKB48“-Erinnerungsstücke und Fotos.

Das Café ist fünf Minuten zu Fuß vom „AKB48“-Theater entfernt, in dem die Idol-Gruppe 2005 ihre ersten Auftritte hatte und seitdem dort auftritt. Das Café ist auch neben dem neun Jahre alten „Gundam Cafe“ in Akihabara, allerdings wurden seitens der Betreiber des „Gundam Cafe“ nicht angekündigt, zu schließen.

Verwandte Beiträge

Sword Art Online Alicization – Puzzle vorgestellt

Daniel Zacherl

Fate Grand Order – Lancer Ereshkigal Figur vorgestellt

Daniel Zacherl

Fan-Made Hentai sind für One Piece Schöpfer kein Problem

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.