LIGHT NOVEL REVIEW: BLACK BULLET

Im Jahr 2021, nach der Niederlage gegen den parasitischen Virus Gastrea, kann die Menschheit nur noch hinter Mauern aus Baranium, einem Metal, dass Gastrea abweisen kann, leben. Sogenannte “Verfluchte Kinder”, geboren mit dem Gastrea Virus in ihrem Körper, entwickeln übermenschliche Kräfte und werden im Kampf um das Überleben der Menschheit eingesetzt. Zehn Jahre nach dem großen Krieg erhält der Schüler Rentarou Satomi den Auftrag zusammen mit Enju Aihara, einem der “Verfluchten Kinder”, das Gebiet von Tokyo vor seiner totalen Zerstörung zu bewahren.

 

Geena hat ihren ersten Auftritt auf diesem Kanal. Euch stellt sie Heute die Light Novel zu Black Bullet vor.

Vorheriges Video

MANGA REVIEW: CITRUS

Nächstes Video

MANGA REVIEW: MY DOLL HOUSE

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Laut DSGVO müssen wir Dich über die Verwendung von Cookies informieren. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu