Anime Heaven

Neue Details rund um den Anime YU-NO

Die offizielle Website für den TV-Anime von Hiroyuki Kanno’s „Kono Yo no Hate de Koi o Utau Shōjo YU-NO“ Visual Novel, zeigte ein neues Visual, rückkehrende Mitarbeiten sowie den Theme-Song Künstler.

Die Besetzung, welche aus dem PlayStation 4- und PlayStation Vita-Remake des Originalspiels zurückkehrt, umfasst:

  • Yuu Hayashi als Takuya Arima
  • Ari Ozawa als Yu-Nr
  • Maaya Uchida als Kanna Hatano
  • Saori Ōnishi als Mitsuki Ichijō
  • Rie Kugimiya als Mio Shimazu
  • Yu Kobayashi als Eriko Takeda
  • Rena Maeda als Kaori Asakura
  • Kaori Nazuka als Ayumi Arima
  • Taiten Kusunoki als Kōzō Ryūzōji
  • Yuuki Fujiwara als Masakatsu Yūki
  • Takuya Eguchi als Hideo Toyotomi

Asaka wird den Opening-Theme-Song „Kono Yo no Hate de Koi o Utau Shōjo“ und Konomi Suzuki wird den Ending-Theme-Song „Shinri no Kagami, Ken no Yō ni“ spielen.

Der Anime wird im April Premiere haben und sich über ein halbes Jahr (2 Cours) mit 26 Folgen erstrecken.

Tetsuo Hirakawa ( Grimoire of Zero ) leitet den Anime und Mai Otsuka für die Charakterdesigns zuständig. Studio feel. produziert die Animation.

Die neu angekündigte Mitarbeiter umfassen:

  • Hintergründe: Totonyan
  • Tonregie: Kazuya Tanaka
  • Musik: Keishi Yonao and Ryu Takumi
  • Opening/Ending Lyrics und Komposition: Chiyomaru Shikura

Regisseur Hirakawa sagte zuvor, dass der Anime alle Charaktere und Routen des ursprünglichen Spiels adaptieren wird. Während sich das Spiel aus der Ich-Perspektive des Protagonisten Takuya entfaltete, wird der Anime auch die Beziehungen der Mädchen um Takuya darstellen. Hirakawa schwor, dass der Anime „das Spiel mit schmutzigen Witzen übertreffen werde“, dass Mio „noch mehr Tsundere sein wird“ und dass Kanna „noch mysteriöser sein wird „.

Die Unternehmen kündigten das Projekt erstmals im Dezember 2016 an.

Das ursprüngliche, von der Kritik hochgelobte Spiel von 1996 für die Computerplattform PC-98 inspirierte den vierteiligen Erwachsenen-Anime YU-NO von 1998-1999. 5pb. veröffentlichte dann 1997 das Spiel für den Sega Saturn und 2000 den Windows-PC. MAGES. und 5pb. Games‘ „Kono Yo no Hate de Koi o Utau Shōjo YU-NO“ – Remake wurde im März 2017 für die 4 PlayStation und PlayStation Vita in Japan veröffentlicht. Ein Remake für PlayStation 4 und PC über Steam ist für 2019 geplant. Das Spiel wird auch eine Nintendo Switch-Version in diesem Jahr erhalten.

Source :

ANN

Verwandte Beiträge

Sword Art Online: Alicization -War of Underworld- Teaser und Visual enthüllt

Stefan Kallay

Cardfight!! Vanguard EX – Argonavis Theme Song vorgestellt

Stefan Kallay

Peter Grill to Kenja no Jikan-Manga bekommt TV-Anime

Stefan Kallay

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.